Die Pflege ist auf der größten Health-IT-Messe conhIT 2018 angekommen

Seit gestern treffen sich wieder 3 Tage die europäischen Health-IT-Experten auf der conhIT in Berlin. Hatte man in der Vergangenheit eher das Gefühl, dass sich das Angebot hauptsächlich an die IT-Leiter und Mediziner gerichtet hat, findet man in diesem Jahr auch viele Angebote für die Pflege. Und dies nicht nur in Form von Technologie-Anbieter.

So startete die conhIT gestern mit einer Akademie zum Thema „Digitalisierung der Pflegedokumentation“. Diese Veranstaltung war tatsächlich ausgebucht und Interessenten warteten vor der Tür. Das Thema ist nun auch technologisch  hoch aktuell. Und dies nicht nur in Deutschland, denn auch Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz folgten den Erfahrungsberichten zur Einführung von Pflegesoftware und der Darstellung, was smarte Pflegesoftware heute und zukünftig leisten können muss. Das Beste war dabei, dass 2/3 der Teilnehmer selbst aus der Pflege kamen. Denn Pflege muss sich aktiv an der Digitalisierung beteiligen und benötigt dafür auch Pflege-IT-Fachleute die die Anforderungen der Pflegefachkräfte im Transformationsprozess entsprechend vertreten.

Nach der Akademie zog eine Messeführung zum Thema „Digitale Pflegedokumentation“ zu ausgewählten Messeständen. Einer Gruppe von über 50 interessierten Teilnehmern, wurden dann in 8 Minuten die entsprechenden System kurz vorgestellt. Auch wir konnten dort unsere smarte Pflege-Expertensoftware CareIT Pro dem Publikum präsentieren.

Insgesamt finden sich auch im Kongressprogramm eigene Panels und Podiumsdiskussionen zur smarten Pflege.

Die Technologien sind vorhanden und die Pflegefachkräfte wünschen sich dadurch eine nutzbringende, effiziente Unterstützung. Nun sind die Entscheider gefragt, um diese auch in die Praxis implementieren zu können.

Besuchen Sie uns in der Halle 3.2 am Gemeinschaftsstand von Berlin Partner!

Author Info

Heiko Mania

No Comments

Post a Comment