Dubai: NursIT Institute präsentiert seine Pflegesoftware auf der Arab Health

IMG_0226Am gestrigen Morgen eröffnete eine Delegation hochrangiger Scheichs die diesjährige Medizinmesse Arab Health in Dubai. Auf dem Gemeinschaftsstand von Berlin Partner sind auch wir das erste Mal dabei. Da stellt sich sicher die Frage, ob eine deutsche Pflegesoftware für das arabische Publikum interessant sein könnte. Wir denken – Ja! Denn einen deutschen Pflegeprozess gibt es ja nicht – die meisten orientieren sich dabei an dem Pflegeprozess der WHO.

Und Pflege ist international. Deshalb haben wir unsere Software von Anfang an multilingual entwickelt – sowohl für die Anwender aus der Pflege, als auch für die erzeugten Patienteninformationen.

Wir haben heute interessante Gespräche mit Interessenten aus dem mittleren Osten und anderen, entfernten Regionen geführt. Auch Gesprächsanfragen für die nächsten Tage haben uns schon über das Internet erreicht. Man plant einen Messebesuch heute via App 😉

Einige pflegerische Prozesse und damit auch verbundene Probleme scheinen doch überall auf der Welt ähnlich zu sein. Und so haben uns Klinikvertreter am Stand gezielt aufgesucht und über deren Probleme mit den vielen pflege-relevanten Einzel-Scores berichtet. Häufig wird Vieles auf viele, einzelne Papierbögen dokumentiert, obwohl ein KIS bereits eingeführt ist. Eine Tatsache, die uns ins Deutschland auch nicht selten begegnet. Das digitale Pflege-Assessment in unserer Software, die damit verbundenen, automatisierten Prozesse und der nachgewiesene Zeitgewinn, stießen dabei auf großes Interesse. Dies hat uns wirklich gefreut.

Wir werden uns auch in den nächsten Tagen intensiv mit anderen Herstellern, Ausstellern und Besucher austauschen.

Das Thema „Pflege“ ist nun auch in Dubai präsent – durch NursIT!

Author Info

Heiko Mania

No Comments

Post a Comment