Durch Digitalisierung zur Care Intelligence im Pflegemanagement

Die Herausforderungen und Rahmenbedingungen für die berufliche Pflege werden zunehmend schwieriger. Und dies nicht nur für die Pflegefachkräfte die täglich mit den Patienten arbeiten, sondern auch für das Pflegemanagement. Viele Führungskräfte in der Pflege werden vom operativen Tagesgeschäft so stark eingebunden, dass das strategische Management nicht selten zu kurz kommt. Zudem steuern sie oft den »Pflege-Tanker« durch einen Nebel, da ihnen verlässliche und aktuelle Kennzahlen nicht vorliegen. Dazu kommen dann noch die aktuellen gesetzlichen Themen, wie die Umsetzung des Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) und die Pflegepersonal-Untergrenzenverordnung (PpUGV), sowie der sich immer verstärkende Fachkräftemangel. Dies führt unter anderem dazu, dass Führungspositionen in der Pflege gar nicht so attraktiv wie in anderen Branchen angesehen werden und die Wechselbereitschaft bei Pflegeführungskräften, laut einer Studie von »SOLUTE recruiting« aus dem Jahr 2017, bei über 90 Prozent liegt.

(mehr …)

Weiterlesen Durch Digitalisierung zur Care Intelligence im Pflegemanagement