Podcast Folge #8 | Teamorganisation und Messenger per App für die Pflege

Podcast Folge #8 | Teamorganisation und Messenger per App für die Pflege

Die Folge #8 wird von unserem 1. Meetup „Neue Innovationen und Technologien in der Pflege“  www.NITiP.de dominiert. Alle 4 Vorträge der Veranstaltung werden in einer Serie in den kommenden Wochen in diesem Podcast veröffentlicht. Den Beginn macht die Hlth.care-App von Guido Burckhardt, die eine ganz neue Form der Teamorganisation und Messenger für die Pflege in den Markt bringt.

Website: http://hlthcare.club

Weiterhin haben wir unsere Website für die Pflege-Bildungsreise 2020 nach Orlando in den USA veröffentlicht: www.PflegeBildungsreisen.de

Ein weiteres Highlight der Woche war aus technologischer Sicht sicher auch das neue faltbare Smartphone SAMSUNG Fold

Podcast anhören:

Podcast Folge #7 | Pflege-IT live von der HIMSS 19 in Orlando, USA

Podcast Folge #7 | Pflege-IT live von der HIMSS 19 in Orlando, USA

Die aktuelle Podcast-Folge berichtet live aus Florida von der größten Health-IT-Messe und -Kongress „HIMSS 2019“. Wir besuchten neben pflege-relevanten Ausstellern, auch das Nursing Informatics Symposium und die NursePitches.

Wichtigstes Fazit: Die Pflege entwickelt sich mit digitaler Unterstützung immer stärker zu den Koordinatoren der Patientenversorgung.

Pflege – Bildungsreise USA zur HIMSS 2020 in Orlando, Florida | https://nursit-institute.de/de/pflege-bildungsreise-usa-zur-himss-2020-in-orlando-florida/

Links:

Podcast Folge #6 | Digitale Pflegedokumentation auf der Intensivstation & Pflegekurse online

Podcast Folge #6 | Digitale Pflegedokumentation auf der Intensivstation & Pflegekurse online

Viele deutsche Intensivstationen setzen heute sogenannte Patientendatenmanagementsysteme (PDMS) als digitale Intensivkurve ein. Doch reichen diese Produkte allein für eine digitale, entlastende Pflegedokumentation in diesem speziellen Fachbereich aus? Wie geben dazu Impulse, was zu einer solchen digitalen Pflegedokumentation auf der ITS gehören sollte.

Florian Kropp von der Berliner Firma „Töchter & Söhne“ präsentiert im zweiten Teil des Podcasts ein Webportal, auf dem pflegenden Angehörige online Pflegekurse belegen können. Warum es dieses Portal gibt und wer es wirklich nutzt, erfahren Sie in dieser spannenden Folge.

Termine:
1. Virtuelles Meetup 20.02.2019 : www.Virtuelle-Pflegekonferenz.de

News:

Amazon verkauft vorgefertigte Krankenhaus-Zimmer https://www.bibliomedmanager.de/revolutionary-hospital/detailansicht/37395-amazon-verkauft-vorgefertigte-krankenhaus-zimmer/

Elektronisches Rezept erfolgreich getestet 

https://www.bibliomedmanager.de/revolutionary-hospital/detailansicht/37433-elektronisches-rezept-erfolgreich-getestet/

Podcast Folge #5 | Was ist die Besonderheit ambulanter Intensivpflege und wie kann die Digitalisierung dort unterstützen?

Podcast Folge #5 | Was ist die Besonderheit ambulanter Intensivpflege und wie kann die Digitalisierung dort unterstützen?

In dieser Folge berichte ich über die wichtige Frage: „Was ist die Pflege?“. Denn jegliche Diskussion und Austausch über die Pflege mündet häufig in einer Klärung, von welcher Pflege man eigentlich spricht. Laienpflege, professionelle Pflege, Altenpflege oder klinische Pflege – viele Begriffe die sortiert und geklärt werden sollten, um Informationen, Projekte und Technologien richtig adressieren zu können.

Im zweiten Teil spreche ich mit Joachim Willms über die Besonderheiten der ambulanten Intensivpflege, die aktuelle Digitalisierung dieses Bereiches und wir zukünftige Innovationen dort aussehen könnten.

Shownotes:

Podcast Folge #4 | Der smarte, digitale Begleiter, der die Händedesinfektion „riechen“ kann…

Podcast Folge #4 | Der smarte, digitale Begleiter, der die Händedesinfektion „riechen“ kann…

In der aktuellen Folge stellt Dr. Andreas Herzog den smarten, digitalen Begleiter für die Händedesinfektion „HyHelp“ vor. Wir greifen dafür auf die Aufnahmen unserer „Virtuellen Pflegekonferenz“  zurück.

News:

Shownotes:

Fa. HyHelp https://www.hyhelp.de

Virtuelle Pflegekonferenz www.Virtuelle-Pflegekonferenz.de

Veranstaltungs-Tipp: Wie die Digitalisierung und Automatisierung die Pflege nachhaltig verändern wird…

Veranstaltungs-Tipp: Wie die Digitalisierung und Automatisierung die Pflege nachhaltig verändern wird…

Vortragsreihe: GESUNDHEIT digital. Smarte Technologie in der Medizin und Pflege

Der demographische Wandel, der Fachkräftemangel und nicht zuletzt die aktuellen Gesetzgebungen führen zu einer zunehmenden Auseinandersetzung der Gesundheitseinrichtungen mit einer Digitalisierung in der professionellen Pflege. Dabei werden die Projekte allzu oft als IT-Projekte verstanden und nicht als das, was sie in der Realität sind – Change- und Organisationsprojekte.

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Sensoren und smarte Pflegehilfsmittel erreichen zunehmend auch den Pflegebereich. Diese Technologien können die professionelle Pflege nicht nur signifikant entlasten, sondern auch nachhaltig verändern und zudem die Patientensicherheit erhöhen.

Wo die deutsche Pflege in der digitalen Transformation steht und wie die digitalisierte Zukunft aussehen könnte, zeigt Heiko Mania vom NursIT Insitute (Berlin) in seinem Vortrag auf.Er ist ausgebildeter examinierter Krankenpfleger und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Krankenhaus, in der Pflege, dem Pflegemanagement und der Pflegeinformatik.

Die Veranstaltung ist Teil der aktuellen Vortragsreihe „GESUNDHEIT digital“ im ZCOM. Monatlich präsentieren Ihnen Experten aus der Medizin und Pflege neue smarte Technologien für Ihre Gesundheit und klären auf, welche Potentiale und Herausforderungen die Digitalisierung mit sich bringt.

Erstes Meetup „Neue Innovationen und Technologien in der Pflege“ startet im Februar ’19

Erstes Meetup „Neue Innovationen und Technologien in der Pflege“ startet im Februar ’19

Die digitale Transformation wird zunehmend als eine Möglichkeit der Entlastung der professionellen Pflege verstanden. Jedoch hat in der Praxis die Digitalisierung in der Pflege noch großen Nachholbedarf. Neben dem Fachkräftemangel führen auch neue, gesetzliche Änderungen zu einem deutlichen Bedarf an unterstützenden Technologien für diese Berufsgruppe.

Sehr häufig fehlt es aber den Pflegefachkräften und Entscheidern an dem Wissen und dem Überblick, welche innovativen und technologischen Angebote schon heute verfügbar sind.

Daher veranstaltet das „Netzwerk für Innovationen und Technologien in der Pflege (NITiP)“ seit 2017 die „Virtuelle Pflegekonferenz“. Hier konnten die Teilnehmer bisher über das Internet neueste Produkte und Dienstleistungen von CareTech-Anbietern kennenlernen.

In diesem Jahr startet das NITiP nun mit einem weiterentwickelten Informationsangebot.

Am 20.02.2019 von 17:00 – 19:00 Uhr findet in Düsseldorf das 1. Meetup „Neue Innovationen und Technologien in der Pflege“ statt. Meetups sind Treffen, an denen Pflegefachkräfte, Entscheider oder Interessenten zusammenkommen, um sich zu neuen Dienstleistungen und Produkten auszutauschen und zu netzwerken.  Diese Meetups werden zudem live im Internet übertragen und sind so auch dem breiten Fachpublikum zeit- und ortsunabhängig zugänglich.

Künftig werden diese Meetups an unterschiedlichen Orten und mindestens quartalsweise stattfinden. Natürlich sind die Treffen für die Teilnehmer kostenlos.

Der Host des 1. Meetups ist die Deutsche Kreditbank. Themen sind dort beispielsweise ein Ausblick dahin, was nach der Digitalisierung in der Pflege kommen kann und wie Gesundheitseinrichtungen diese alternativ finanzieren können. Weiterhin erleben Sie Technologien die die Pflege durch bessere Organisation entlasten und den Pflegealltag „smart“ machen.

Alle Informationen und die kostenlose Anmeldung für das Meetup in Düsseldorf bzw. das virtuelle Meetup im Internet finden Sie unter www.Virtuelle-Pflegekonferenz.de.

Podcast Folge #3 | Was ist denn eigentlich Digitalisierung in der Pflege?

Podcast Folge #3 | Was ist denn eigentlich Digitalisierung in der Pflege?

In dieser Folge sprechen wir über die 35-Stundenwoche für Pflegekräfte bei vollem Lohnausgleich, Impfen ohne Nadel, Sicherheitsmängel bei elektronischen Patientenakten, die Rhön-Kliniken als Telemedizin-Anbieter und die AU-Bescheinigung per WhatsApp.
Gemeinsam mit Murat gehen wir der Frage nach, was denn überhaupt Digitalisierung in der Pflege bedeutet und wo wir in Deutschland damit stehen. Außerdem fragen wir uns, wie die Pflegefachkräfte die digitalen Angebote wahrnimmt.

Termine:

Wie die Digitalisierung und Automatisierung die Pflege nachhaltig verändern wird.

Meetup: Neue Innovationen und Technologien in der Pflege (Virtuell & vor Ort)

  • Datum: 20.02.2019
  • Uhrzeit: 17.00 – 19.00 Uhr
  • Referent: siehe Programm
  • URL: http://meetu.ps/c/43mxt/hlTGs/f
  • Ort: DKB, Düsseldorf oder virtuell via Youtube Live

Shownotes:

Podcast Folge #2 | Wie die Patientenklingel 4.0 die Pflege entlastet…

Podcast Folge #2 | Wie die Patientenklingel 4.0 die Pflege entlastet…

In der aktuellen Folge hören Sie neben den News aus der Pflege & IT, auch von einer App der Fa. Cliniserve. Diese „Patientenklingel 4.0“-App entlastet heute schon Pflegefachkräfte in Kliniken. Wie? Das erfahren Sie jetzt im Podcast 😉

Shownotes:

40.000 Pflegestellen unbesetzt (BibliomedManager )

Überstunden der Pflegekräfte steuerfrei stellen (kma-online.de)

Demenz-Netzwerk nimmt Arbeit auf (medtechzwo)

Ministerin hält an Pflegekammer fest (Hannoversche Zeitung)

AOK Plus testet Telemedizin bei ambulanter und stationärer Pflege (kam-online.de)

Netzwerk für Innovationen und Technologien in der Pflege www.NITiP.de

Website Fa. CliniServe https://www.cliniserve.de

Termine:

20.02.2019 17.00 – 19.00 Uhr – 1. Meetup Pflege + IT in Düsseldorf (Anmeldelink folgt)

Kommentare:

Folge #1 | Neues Jahr – Neuer Podcast – Neues für die Pflege in 2019

Folge #1 | Neues Jahr – Neuer Podcast – Neues für die Pflege in 2019

Wir wünschen ein frohes, neues Jahr und starten direkt mit einem neuen Informationsangebot – einem neuen Podcast.

„Nursing, IT & Me – Pflege, IT und Ich“ richtet sich an alle, die sich für das Thema der Digitalisierung in der Pflege interessieren.

Wir liefern künftig alle 14 Tage News, Infos und Hintergrundwissen zur digitalen Transformation und beantworten damit zusammenhängende Fragen. Unsere Gäste aus der Pflege, Pflegeinformatik, Startups und Politik ergänzen den Podcast mit ihrer Expertise.

Natürlich gestalten die Hörer den Podcast maßgeblich mit. Durch Ihr Feedback in den Kommentaren können sie uns Lob, Tadel oder Anregungen geben, die wir in die kommenden Episoden einbringen. Durch Audiokommentare können Sie auch selbst ein Teil des Podcasts werden.

Wir freuen uns über unser neues Medium und auf natürlich auf Ihre Meinung.

Themen der Folge #1:

  • Kurze Vorstellung Heiko Mania und Stoyan Halkaliev
  • Veranstaltungs-Empfehlungen im ersten Halbjahr 2019 zum Thema Pflege & IT
  • Gesetzliche Neuerungen für die Pflege in diesem Jahr
  • Was ist FHIR und warum ist FHIR auch für die Pflege cool?

Im Mittelteil ist leider die Tonqualität nicht optimal. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Shownotes:

Für Audiokommentare einfach eine Sprachnotiz per Smartphone aufnehmen und dann per Email an podcast@nursit.institute senden.

Aktuelle Folge:


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14