Erstes Meetup „Neue Innovationen und Technologien in der Pflege“ startet im Februar ’19

Die digitale Transformation wird zunehmend als eine Möglichkeit der Entlastung der professionellen Pflege verstanden. Jedoch hat in der Praxis die Digitalisierung in der Pflege noch großen Nachholbedarf. Neben dem Fachkräftemangel führen auch neue, gesetzliche Änderungen zu einem deutlichen Bedarf an unterstützenden Technologien für diese Berufsgruppe.

Sehr häufig fehlt es aber den Pflegefachkräften und Entscheidern an dem Wissen und dem Überblick, welche innovativen und technologischen Angebote schon heute verfügbar sind.

Daher veranstaltet das „Netzwerk für Innovationen und Technologien in der Pflege (NITiP)“ seit 2017 die „Virtuelle Pflegekonferenz“. Hier konnten die Teilnehmer bisher über das Internet neueste Produkte und Dienstleistungen von CareTech-Anbietern kennenlernen.

In diesem Jahr startet das NITiP nun mit einem weiterentwickelten Informationsangebot.

Am 20.02.2019 von 17:00 – 19:00 Uhr findet in Düsseldorf das 1. Meetup „Neue Innovationen und Technologien in der Pflege“ statt. Meetups sind Treffen, an denen Pflegefachkräfte, Entscheider oder Interessenten zusammenkommen, um sich zu neuen Dienstleistungen und Produkten auszutauschen und zu netzwerken.  Diese Meetups werden zudem live im Internet übertragen und sind so auch dem breiten Fachpublikum zeit- und ortsunabhängig zugänglich.

Künftig werden diese Meetups an unterschiedlichen Orten und mindestens quartalsweise stattfinden. Natürlich sind die Treffen für die Teilnehmer kostenlos.

Der Host des 1. Meetups ist die Deutsche Kreditbank. Themen sind dort beispielsweise ein Ausblick dahin, was nach der Digitalisierung in der Pflege kommen kann und wie Gesundheitseinrichtungen diese alternativ finanzieren können. Weiterhin erleben Sie Technologien die die Pflege durch bessere Organisation entlasten und den Pflegealltag „smart“ machen.

Alle Informationen und die kostenlose Anmeldung für das Meetup in Düsseldorf bzw. das virtuelle Meetup im Internet finden Sie unter www.Virtuelle-Pflegekonferenz.de.

Author Info

Heiko Mania

No Comments

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.